Auktion beendet
2, 128 00
Live Übertragung

Auktionstag(e)

Auktionsdetails

Währung: EUR
Aufgeld Ink. Mehrwertsteuer: 19,00%
Online-Provision inkl. Mehrwertsteuer: 3,00%

Ort der Versteigerung

Vysehradska 2, 2, 128 00, Praha, Czech Republic

Verfeinern Sie Ihre Suche

Verkaufs Abschnitt

Schätzpreis

Sortieren nach Preisklasse

Kategorie

Künstler / Marke

355 Los(e) in dieser Auktion
  • Liste
  • Galerie
  • Lose pro Seite
  • 60
  • 120
  • 240
Seite von 6

Dieses Auktionshaus möchte seine Ergebnisse nicht veröffentlichen. Bitte kontaktieren Sie das Auktionshaus bei Fragen direkt.

Lochaxt Axtkopf aus dunklem, poliertem Basalt. Runde, leicht konische Lochung. Neolithikum, Mitteleuropa, Länge 12,5 cm. Aus der alten Böhmischen...

Bergmannsbarte Typisch geschwungenes, eisernes Blatt mit zentralem, kreuzförmigem Durchbruch. Einfacher Schaft. Wohl Sachsen, 18./19. Jh., Länge ...

Los 3

A Cinquedea

Cinquedea Breite, zweischneidige Klinge, im oberen Drittel beidseitig dreimal dann zweimal gekehlt. Einseitig geschlagene, goldgefütterte Ankerma...

Los 4

A Stiletto

Stilett Dreikantige Klinge mit balusterförmigem Ansatz auf den Ricasso gestempelt. Eisernes Gefäß mit balustergegliederter Hilze, Parierstange en...

Waidpraxe Kräftiges, gelochtes Blatt mit gekrümmten Rücken und mit Schmiedemarke am Ansatz. Beidseitig geätzter Zierdekor mit Hirsch und Wildschw...

Schlüssel mit Messer Eisen, Schlüßel mit klappbarer Messerklinge, schlanke Stichklinge mit dem Hebel haltend. Wohl deutsch, 19. Jh., Länge 17,5 c...

Drei Tranchiermessern Drei Tranchiermessern, 19. und 19. Jh., Länge 56,5 cm, 48 cm und 38 cm. Zustand 2

Linkhanddolch. Historismus im Stil des 17. Jh. Kräftige, zweischneidige, beidseitig gegratete Klinge. Eisernes Gefäß mit Parierring und und balus...

Kinzal M 1907 Leicht gekrümmte, beidseitig zweifach gekehlte zweischneidige Klinge. Am Ansatz Herstellerbezeichnung und Datierung "1916". Harthol...

Kurzschwert für den Feuerwehrkommananten Kräftige Klinge (leicht narbig) beidseitig gekehlt mit Sägerücken und zweischneidiger Spitze. Reliefiert...

Messerbajonett M 24, Perkun Gerade, beidseitig gekehlte Rückenklinge. Gestempelt: Fehlschärfe links "Adler über W.P." (Wojsko Polskie) und "Pr",...

Jugoslawisches Mauserbajonett M 48 (Preduzece 44) mit Scheide Beidseitig gekehlte Rückenklinge mit der original Brünierung, auf Fehlschärfe in ky...

Bajonett M 84/98 mit Scheide und Koppelschuh Gerade, beidseitig gekehlte Rückenklinge, auf der Fehlschärfe Herstellermarke "E. & F. Hörster". Bak...

Dolchbajonett M1896 zum Mausergewehr M96 Doppelseitig gekehlte Klinge, auf der Fehlschärfe der Hersteller "EJ AB" (Eskilstuna Jernmanufactur AB)....

Mannschaftsbajonett Mannlicher M95 OEWG mit Scheide Doppelseitig gekehlte Klinge, auf der Fehlschärfe der Hersteller "OEWG" (Österreichische Waf...

Säbelbajonett für das Chassepot Gewehr M 1866 Lange einschneidige, geschwungene "Yatagan" - Klinge mit beidseitig eckigem Hohlschliff. Beschrift...

Feuerwehr Extraseitengewehr (Faschinenmesser) Lange Klinge mit doppelseitiger Spitze und schmaler Hohlkehlen (narbig), eingeschlagenes Hersteller...

Bajonett M95 für Unteroffiziere zum Mannlicher Repetiergewehr Gekehlte Rückenklinge, zum Ort zweischneidig auf Fehlschärfe bezeichnet mit "OEWG" ...

Niederlande Kavallerie Bajonett M 1895 Nr. 5787 P, kurze zweischneidige beiseitig gegratete Klinge, auf der Fehlschärfe der Hersteller "Hembrug"....

Messerbajonett M1903 von Sanderson Zweischneidige gegratete Klinge, Fehlschärfe datiert 2 02 (Februar 1902) Hersteller "Sanderson Sheffield". Gri...

M 98/05 n.A Seitengewehr mit Scheide Auf Fehlschärfe bezeichnet "Waffenfabrik Mauser A.G. Oberndorf a N". Jahresabnahmestempel von 1916 auf dem K...

Geflammter Bidenhänder Beidseitig flach gegratete Klinge mit beidseitiger Flammung und zentraler Schlagspitze. Die kräftige Fehlschärfe mit nach ...

Geflammter Zweihänder, Historismus im Stil des 16. Jahrhundert Leicht gegratete, zweischneidige und geflammte Klinge mit langer Fehlschärfe und ...

Richtschwert Breite, zweischneidige Klinge mit gerundeten Ort. Beidseitig reiche Ätzgravur mit Ranken (stark berieben), beidseitige Kehlung mit I...

Dragonerdegen M 1734/47 für Mannschaften Gerade zweischneidige Damaskus Klinge mit linsenförmigem Querschnitt, stellenweise stark narbig. Messing...

Schiavona Breite, zweischneidige Klinge beidseitig vierfach gekehlt. Klinge war in die Hälfte gebrochen und in der Gebrauchszeit fachmännisch erg...

Offiziers-Felddegen Gerade, zweischneidige (narbig, mittig gebrochene und alt geschweißte) Klinge mit linsenförmigen Querschnitt, im oberen Viert...

Los 28

Cavalry Sword

Reiterdegen Zweischneidige Klinge (Länge 87 cm) mit linsenförmigem Querschnitt, beidseitig geätzt der Passauer Wolf zwischen den Zahlen "1444". E...

Korbschwert (Broadsword) Breite zweischneidige Klinge mit kurzen doppelten Hohlkehlungen, in den Kehlungen die Inschrift "IN TOLEDO". Beidseitig ...

Pallasch der Leibgarde, aus der Zeit König Christian VII. von Dänemark und Norwegen Breite Rückenklinge beidseitig gekehlt mit zweischneidiger Sp...

Schwere Kavallerie Pallasch M 1798 Flach gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, im Rücken bez. "Fischer". Eisernes Bügelgefäß mit sech...

Pallasch für Unteroffiziere Modell 1798 Flach gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Eisernes Bügelgefäß mit sechsfach gelochtem Stich...

Irregulärer Pallasch Klinge einseitig gekehlt, Hersteller "Ferd. Fruwirth", der Korb, der Griffring, die Griffkappe und Hilze vom Unteroffiziersp...

Pallasch M 1824 für Mannschaften der schweren Kavallerie Gekehlte Rückenklinge, auf der Fehlschärfe Herstellerstempel und Datierung "Fischer/831...

Geschenkpallasch für einen Husarenoffizier Gerade Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, mit terzseitiger Ätzung Muttergottes auf Mondsichel un...

Militärisches Rapier Zweischneidige, im Querschnitt linsenförmige Stichklinge mit kräftiger Fehlschärfe, einseitig geschlagene Schmiedemarke. Ätz...

Schalenrapier Zweischneidige, flach gegratete Stichklinge. In der beidseitigen Kehlung eingeschlagene Reichsapfel-Marke. Sechs-segmentiert durchb...

Los 38

A Sword

Militärischer Degen Gerade, zweischneidige flach gegratete Stichklinge, beidseitig gekehlt. Eisernes Spangengefäß mit weit ausladender, gebogener...

Eisengeschnittener Degen Zweischneidige, einseitig gegratete, schlanke Stichklinge, Terzseite mit fein geschnittenem Flammendekor, quartseitig fü...

Eisendegen Gerade zweischneidige klinge, im oberen Viertel beidseitige Kehlung mit Inschrift "DEI REI" und "SPADARO". Holzgriff, spiralig geschni...

Silbereingelegter Degen Zweischneidige Klinge mit linsenförmigem Querschnitt, beidseitig geätzt mit lateinischen Phrasen (Si Deus pro nobis, quis...

Los 42

A Small-Sword

Galadegen Zweischneidige Stichklinge mit mit linsenförmigem Querschnitt und beidseitig geätzten floralen Ornamenten und die Wappen der fürstliche...

Silberner vergoldeter Hofdegen Zweischneidige, flach gegratete Stichklinge mit ornamentalem Ätzdekor am Ansatz und beidseitig mit bekröntem Doppe...

Eisengeschnittener, vergoldeter Galadegen, Jean Louis Guyon d. Ä., Gekehlte, asymmetrische Dreikantklinge mit Resten von Ätzung und von Beschrift...

Kavalleriepallasch pattern 1908 Schmale Rückenklinge mit Zug, mehrere Abnahmemarken. Stahlblechgefäß, Abnahmemarke "13 R 681". Gewaffelter Griff...

Husarischer Säbel Schwere, an der Spitze zweischneidige Rückenklinge mit beidseitig doppelter Kehlung, zwei zusätzlichen Zügen und mit in Resten ...

Reitersäbel Leicht gekrümmte Klinge mit rückennahen Zügen, beidseitig eingeschlagener Passauer Wolf. Eisengefäß, abgeflachter Kugelknauf mit Rest...

Infanteriesäbel M 1715 An der Spitze zweischneidige, gekrümmte Rückenklinge (teils narbig und beschliffen) mit Zug in Rückennähe. Dreiteilig gego...

Prima Plana Säbel für ältere Unteroffiziere der Österr. Infanterie M 1765 Rückenklinge, im Rückenbereich beidseitig schmal gekehlt. Beidseitig ge...

Grenadier Infanterie Säbel, kant. Ordonnanz 1770/78, Zürich Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, Hohlschliff im Rückenbereich und mit Ätztdek...

Husarensäbel M 1768 für Mannschaften Gekrümmte, breite, flach gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze und beidseitig graviertem Doppelad...

Husarensäbel M 1777 (Sabre de Hussard AN IV) Breite, leicht geschwungene Rückenklinge mit beidseitiger Hohlbahn und zweischneidiger Spitze. Vergo...

Englischer Kavallerie-Säbel M 1788 Rückenklinge mit beidseitiger Hohlbahn und zweischneidiger Spitze. Auf der Fehlschärfe Herstellerstempel "SA"....

Husarensäbel Geschwungene, beidseitig doppelt gekehlte Klinge mit zweischneidiger Spitze. Am Rücken bezeichnet "Pottzdam". Messinggefäß mit Löwen...

Los 55

A Short Saber

Kurze säbel Gekehlte, leicht gekrümmte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, beidseitig pseudo-orientalische Marken am Ansatz. Gerade Parierst...

Ein Säbel für Offiziere der Husaren Gekrümmte Klinge à la Montmorency leicht narbig und fleckig. Terzseitig geätzt mit Sonne und Mond, Inschrift ...

Offizierssäbel der leichten Kavallerie (Husaren) M 1791 Schlanke einschneidige, leicht gekrümmte, beidseitig breit gekehlte Rückenklinge mit Pan...

Bayrischer Infanteriesäbel M 1806 Leicht gekrümmte Klinge mit rückennahen Zügen, beidseitig Chiffre "MJK" unter Krone. Einteilig gegossenes Gefäß...

Prunksäbel Schlanke einschneidige, leicht gekrümmte, beidseitig gekehlte Rückenklinge mit Pandurenspitze, im Ortbereich mit 245 mm langer Rückens...

Kavalleriesäbel Breite, leicht gekrümmte gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Eisernes Bügelgefäß mit zwei Nebenbügeln in das spitzo...

Loading...Loading...
  • Lose pro Seite
  • 60
  • 120
  • 240
Seite von 6

Kürzlich aufgerufene Lose