Lot

66

China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century,

In Porzellan, Asia, Kunst, Schmuck und Antiquität...

This auction is live! You need to be registered and approved to bid at this auction.
You have been outbid. For the best chance of winning, increase your maximum bid.
Your bid or registration is pending approval with the auctioneer. Please check your email account for more details.
Unfortunately, your registration has been declined by the auctioneer. You can contact the auctioneer on +4921519499175 for more information.
You are the current highest bidder! To be sure to win, log in for the live auction broadcast on or increase your max bid.
Leave a bid now! Your registration has been successful.
Sorry, bidding has ended on this item. We have thousands of new lots everyday, start a new search.
Bidding on this auction has not started. Please register now so you are approved to bid when auction starts.
1/8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 1 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 2 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 3 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 4 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 5 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 6 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 7 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 8 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 1 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 2 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 3 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 4 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 5 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 6 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 7 of 8
China Bronze Large Water Moon Guanyin, Ming Dynasty 16th Century, - Image 8 of 8
Interested in the price of this lot?
Subscribe to the price guide
Krefeld, NRW
Bronze, China, Ming Dynasty 1368 - 1644, rare statue of water moon Guanyin in the southwest style made of fire-gilded bronze. The face shows a serene expression with downcast eyes under arched eyebrows. Traces of gold and red lacquer. Shoulder flowers on both sides and a five-petaled crown adorn the magnificent piece. In addition, various chains and bows adorn the body, sitting position on a lotus base rising from the water, holding the lotus flower stems with both hands. Various robes, including an underskirt that is fastened around the waist with a band knotted at the front and a wide-sleeved one Coat is worn, H 42 cm x W 18 cm x D 15 cm, weight 6380 g, provenance: Collection of Dr. Rainer Kreissl (1924-2005)

中原铜水月观音造像,水月观音像在我国的一些寺院中多有供奉,此尊造像观音菩萨呈游戏坐姿,头戴花冠,胸饰璎珞,双手各执一莲花茎,衣纹自然流畅,神态静穆端庄,面含微笑,现悲悯众生相,整体有彩绘和鎏金,多剥落,莲座与山石上下呼应,中有莲叶盛放自水中升起,菩萨坐骑于其中小憩,整体具有西南风格,其造型与风格较为罕见

China Bronze großer Wasser-Mond-Guanyin, Ming Dynastie 16. Jahrhundert,
Bronze, China, Ming Dynastie 1368 - 1644, seltene Statue von Wassermond Guanyin im Südweststill aus Bronze feuervergoldet. Das Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit niedergeschlagenen Augen unter gewölbten Augenbrauen. Spuren von Gold- und Rotlack. Schulterblumen auf beiden Seiten und eine fünfblättrige Krone zieren das Prachtstück. Zusätzlich schmücken verschiedene Kette und Schleifen auf dem Körper, Sitzposition auf einem aus dem Wasser aufsteigenden Lotussockel mit beiden Händen die Lotosblütenstängel haltend. Verschiedene Gewändern, darunter ein Unterrock, der um die Taille mit einem vorne geknoteten Band befestigt ist und ein weitärmeliger Mantel werden getragen, H 42 cm x B 18 cm x T 15 cm, Gewicht 6380 g, Provenienz: Sammlung Dr. Rainer Kreissl (1924-2005)

中原铜水月观音造像,水月观音像在我国的一些寺院中多有供奉,此尊造像观音菩萨呈游戏坐姿,头戴花冠,胸饰璎珞,双手各执一莲花茎,衣纹自然流畅,神态静穆端庄,面含微笑,现悲悯众生相,整体有彩绘和鎏金,多剥落,莲座与山石上下呼应,中有莲叶盛放自水中升起,菩萨坐骑于其中小憩,整体具有西南风格,其造型与风格较为罕见

Bronze, China, Ming Dynasty 1368 - 1644, rare statue of water moon Guanyin in the southwest style made of fire-gilded bronze. The face shows a serene expression with downcast eyes under arched eyebrows. Traces of gold and red lacquer. Shoulder flowers on both sides and a five-petaled crown adorn the magnificent piece. In addition, various chains and bows adorn the body, sitting position on a lotus base rising from the water, holding the lotus flower stems with both hands. Various robes, including an underskirt that is fastened around the waist with a band knotted at the front and a wide-sleeved one Coat is worn, H 42 cm x W 18 cm x D 15 cm, weight 6380 g, provenance: Collection of Dr. Rainer Kreissl (1924-2005)

中原铜水月观音造像,水月观音像在我国的一些寺院中多有供奉,此尊造像观音菩萨呈游戏坐姿,头戴花冠,胸饰璎珞,双手各执一莲花茎,衣纹自然流畅,神态静穆端庄,面含微笑,现悲悯众生相,整体有彩绘和鎏金,多剥落,莲座与山石上下呼应,中有莲叶盛放自水中升起,菩萨坐骑于其中小憩,整体具有西南风格,其造型与风格较为罕见

China Bronze großer Wasser-Mond-Guanyin, Ming Dynastie 16. Jahrhundert,
Bronze, China, Ming Dynastie 1368 - 1644, seltene Statue von Wassermond Guanyin im Südweststill aus Bronze feuervergoldet. Das Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit niedergeschlagenen Augen unter gewölbten Augenbrauen. Spuren von Gold- und Rotlack. Schulterblumen auf beiden Seiten und eine fünfblättrige Krone zieren das Prachtstück. Zusätzlich schmücken verschiedene Kette und Schleifen auf dem Körper, Sitzposition auf einem aus dem Wasser aufsteigenden Lotussockel mit beiden Händen die Lotosblütenstängel haltend. Verschiedene Gewändern, darunter ein Unterrock, der um die Taille mit einem vorne geknoteten Band befestigt ist und ein weitärmeliger Mantel werden getragen, H 42 cm x B 18 cm x T 15 cm, Gewicht 6380 g, Provenienz: Sammlung Dr. Rainer Kreissl (1924-2005)

中原铜水月观音造像,水月观音像在我国的一些寺院中多有供奉,此尊造像观音菩萨呈游戏坐姿,头戴花冠,胸饰璎珞,双手各执一莲花茎,衣纹自然流畅,神态静穆端庄,面含微笑,现悲悯众生相,整体有彩绘和鎏金,多剥落,莲座与山石上下呼应,中有莲叶盛放自水中升起,菩萨坐骑于其中小憩,整体具有西南风格,其造型与风格较为罕见

Porzellan, Asia, Kunst, Schmuck und Antiquitäten Auktion

Sale Date(s)
Lots: 1-594
Lots: 595-1275
Venue Address
Antikauktion Krefeld
Kleinewefersstraße 130
Krefeld
NRW
47803
Germany

For Antikauktion Krefeld delivery information please telephone +4921519499175.

Important Information

Zu Aufgeld und Mehrwertsteuer prüfen Sie bitte das jeweilige Los.

For buyer’s premium and VAT please check particular lot.

Terms & Conditions

auto AH | auto AH



VERSTEIGERUNGSBEDINGUNGEN / AGB


1. Sebastian Marzeion – Antikauktion Krefeld (im folgenden Versteigerer) versteigert öffentlich als Kommissionär im eigenen Namen und für Rechnung der Einlieferer (Kommittenten), die unbenannt bleiben. Die Versteigerung ist freiwillig.

2. Der Versteigerer hat in allen Räumlichkeiten der Versteigerung das Hausrecht und behält sich vor, Personen ohne Angabe von Gründen, von der Besichtigung oder Versteigerung auszuschließen. Bieter haben sich durch Vorlage des Personalausweises zu legitimieren.

3. Der Versteigerer behält sich das Recht, Nummern des Kataloges zu vereinen, trennen und wenn ein besonderer Grund vorliegt, außerhalb der Reihenfolge aufzurufen oder zurückzuziehen.

4. Alle Versteigerungsobjekte können vor der Auktion und an Vorbesichtigungstagen ausreichend begutachtet und geprüft werden. Die Beschreibung im Katalog dient lediglich der Information und ist keine zugesicherte Eigenschaft, insbesondere hinsichtlich auf Beschaffenheit und Vollständigkeit. Eine ausführliche Zustandsbeschreibung des Objektes wird im Katalog nicht erwähnt, sofern keine deutlichen Beschädigungen am Objekt vorhanden sind. Die Gegenstände sind gebraucht und werden in dem Zustand versteigert, in dem sie sich im Augenblick des Zuschlages befinden. Technische und elektronische Objekte werden nicht auf Funktionalität geprüft. Anfragen zum Zustandsbericht müssen rechtzeitig vor Auktionsbeginn erfolgen.

5. Der Ausruf beginnt mit dem Limitpreis und wird in der Regel in 10% Schritten gesteigert, jedoch mindestens in 10,- EUR Betragschritten. Schriftliche Gebote werden mit dem nächst niedrigstem Gebotschritt geboten, solange ein Übergebot erfolgt.

6. Der Zuschlag erfolgt nach dreimaligem Aufruf eines Gebotes, sofern kein höheres Gebot gegeben wird. Mit dem Zuschlag geht die Gefahr auf den Erwerber über.

7. Der Versteigerer kann im Namen des Einlieferers den Zuschlag vorbehalten oder verweigern, wenn ein besonderer Grund vorliegt. Wenn mehrere Personen zugleich ein Gebot abgeben und kein Mehrgebot erfolgt, entscheidet das Los über den Zuschlag. Bei Nichterreichen des Limits kann der Zuschlag „unter Vorbehalt“ erteilt werden und bedarf der Zustimmung des Einlieferers.

8. Das Eigentum geht erst nach vollständiger Bezahlung an den Bieter über.

9. Auf den Zuschlagspreis wird ein Aufgeld von 23,8% erhoben. Die gesetzliche Umsatzsteuer ist bereits im Aufgeld enthalten und wird auf Grund der Differenzbesteuerung nach §25a UStG nicht ausgewiesen. Regelbesteuerte Versteigerungsobjekte werden mit einem (R) gekennzeichnet, hierbei wird ein Aufgeld von 20% auf den Zuschlagspreis zzgl. auf das Aufgeld die gesetzliche Umsatzsteuer von 19% erhoben. Für Ersteigerer über das Live-Bieter-System gilt ein um 3% erhöhtes Aufgeld.

10. Unmittelbar nach der Auktion ausgestellte Rechnungen, bedürfen einer besonderen Nachprüfung. Irrtum vorbehalten.

11. Mit dem Zuschlag erfolgt der Kaufvertrag und verpflichtet zur Abnahme und Zahlung in bar oder per Banküberweisung. Der Käufer ist verpflichtet die Gegenstände unmittelbar nach der Auktion zu übernehmen. Käufer durch schriftliche, elektronische oder telefonische Gebote erhalten eine Rechnung. Diese ist nach Zugang innerhalb von 10 Tagen fällig. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 1,5% je angefangenen Monat berechnet.

12. Nach dem Zuschlag bleiben Beanstandungen gleich welcher Art unberücksichtig.
Gewährleistungsansprüche sind direkt beim Einlieferer geltend zu machen. Die Ansprüche des Versteigerers bleiben hiervon unberührt.

13. Vorgebote durch Bieter in schriftlicher, elektronischer und telefonischer Form müssen mindestens 24 Stunden vor Versteigerungsbeginn vorliegen.

14. Telefonische Gebote werden erst ab einem Limitpreis von 100,- EUR zugelassen. Mit der Anmeldung als Telefonbieter wird automatisch der Limitpreis geboten.

15. Der gewünschte Versand ersteigerter Gegenstände erfolgt ausnahmslos auf Kosten und Gefahr des Käufers. Die Versandkostenhöhe ist abhängig vom Gewicht, Größe, Verpackungsmaterial, Zielland und Aufwand. Der Versteigerer haftet nicht für Verlust und Beschädigung der Sendung durch die Versandfirma. Nicht versandfähige Objekte oder leicht zerbrechliche Gegenstände werden im Online-Katalog als „kein Versand“ genannt und müssen abgeholt werden.

16. Ersteigerte Gegenstände müssen spätestens 14 Tage nach der Versteigerung abgeholt werden. Bei Verzug berechnen wir für je angefangenen Monat 20,- EUR Lagerkosten.

17. Der Versteigerer übernimmt keine Gewähr und haftet nicht für technische Probleme im Internet-Live-Bietsystem oder Aufbau von Telefonverbindung zum Auktionszeitpunkt. Hierbei empfiehlt sich eine frühzeitige Gebotsabgabe.

18. Für Beschreibungs-, Bild- und Druckfehler im Katalog und/oder Onlinekatalog wird jegliche Haftung abgelehnt.

19. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Krefeld. Es gilt deutsches Recht.
Sollte eine der Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt.

See Full Terms And Conditions

Tags: Ming