Lot

25

Hans Staudacher * (St. Urban 1923 geb.) Schwarze Tränen der Achtzigerjahre Öl auf Leinwand 170 x

In 3rd Art Auction

This auction is live! You need to be registered and approved to bid at this auction.
You have been outbid. For the best chance of winning, increase your maximum bid.
Your bid or registration is pending approval with the auctioneer. Please check your email account for more details.
Unfortunately, your registration has been declined by the auctioneer. You can contact the auctioneer on +43 1 600 56 30 for more information.
You are the current highest bidder! To be sure to win, log in for the live auction broadcast on or increase your max bid.
Leave a bid now! Your registration has been successful.
Sorry, bidding has ended on this item. We have thousands of new lots everyday, start a new search.
Bidding on this auction has not started. Please register now so you are approved to bid when auction starts.
Bidding has ended
Hans Staudacher * (St. Urban 1923 geb.)  Schwarze Tränen der Achtzigerjahre Öl auf Leinwand 170 x
Auctioneer has chosen not to publish the price of this lot
Wien
Hans Staudacher *(St. Urban 1923 geb.)Schwarze Tränen der AchtzigerjahreÖl auf Leinwand170 x 200 cm1986links unten signiert: H. Staudacherrückseitig signiert und datiert: H. Staudacher 86 Wienrückseitig nochmals am Keilrahmen signiert, betitelt und datiert: H. Staudacher In Memorian an die schwarzen Tränen der AchtzigerjahreProvenienz: Privatbesitz OberösterreichZweierlei gehört zum Poeten und zum Künstler: dass er sich über das Wirkliche erhebt, und dass er innerhalb des Sinnlichen stehenbleibt. Wo beides verbunden ist, da ist ästhetische Kunst. (Friedrich von Schiller)
Hans Staudacher *(St. Urban 1923 geb.)Schwarze Tränen der AchtzigerjahreÖl auf Leinwand170 x 200 cm1986links unten signiert: H. Staudacherrückseitig signiert und datiert: H. Staudacher 86 Wienrückseitig nochmals am Keilrahmen signiert, betitelt und datiert: H. Staudacher In Memorian an die schwarzen Tränen der AchtzigerjahreProvenienz: Privatbesitz OberösterreichZweierlei gehört zum Poeten und zum Künstler: dass er sich über das Wirkliche erhebt, und dass er innerhalb des Sinnlichen stehenbleibt. Wo beides verbunden ist, da ist ästhetische Kunst. (Friedrich von Schiller)

3rd Art Auction

Sale Date(s)
Venue Address
Absberggasse 27
Wien
1100
Austria

For Ressler Kunstauktionen delivery information please telephone +43 1 600 56 30.

Important Information

Nothing important.

Terms & Conditions

See Full Terms And Conditions