Los

6040

Taschenuhr: äußerst seltene Schweizer Blinden-Uhr mit Repetition, Gedenkausgabe anlässlich der Opfer

In Last Minute - Last Minute Consigments, Special...

Diese Auktion ist eine LIVE Auktion! Sie müssen für diese Auktion registriert und als Bieter freigeschaltet sein, um bieten zu können.
Sie wurden überboten. Um die größte Chance zu haben zu gewinnen, erhöhen Sie bitte Ihr Maximal Gebot.
Ihre Registrierung wurde noch nicht durch das Auktionshaus genehmigt. Bitte, prüfen Sie Ihr E-Mail Konto für mehr Details.
Leider wurde Ihre Registrierung durch das Auktionshaus abgelehnt. Sie können das Auktionshaus direkt kontaktieren über +49 (0)40 219 06 52-0 um mehr Informationen zu erhalten.
Sie sind zurzeit Höchstbietender! Um sicher zustellen, dass Sie das Los ersteigern, melden Sie sich zum Live Bieten an unter , oder erhöhen Sie ihr Maximalgebot.
Geben Sie jetzt ein Gebot ab! Ihre Registrierung war erfolgreich.
Entschuldigung, die Gebotsabgabephase ist leider beendet. Es erscheinen täglich 1000 neue Lose auf lot-tissimo.com, bitte starten Sie eine neue Anfrage.
Das Bieten auf dieser Auktion hat noch nicht begonnen. Bitte, registrieren Sie sich jetzt, so dass Sie zugelassen werden bis die Auktion startet.
1/2
Bieten ist beendet
Taschenuhr: äußerst seltene Schweizer Blinden-Uhr mit Repetition, Gedenkausgabe anlässlich der Opfer - Bild 1 aus 2
Taschenuhr: äußerst seltene Schweizer Blinden-Uhr mit Repetition, Gedenkausgabe anlässlich der Opfer - Bild 2 aus 2
Taschenuhr: äußerst seltene Schweizer Blinden-Uhr mit Repetition, Gedenkausgabe anlässlich der Opfer - Bild 1 aus 2
Taschenuhr: äußerst seltene Schweizer Blinden-Uhr mit Repetition, Gedenkausgabe anlässlich der Opfer - Bild 2 aus 2
Das Auktionshaus hat für dieses Los keine Ergebnisse veröffentlicht
Hamburg
Taschenuhr: äußerst seltene Schweizer Blinden-Uhr mit Repetition, Gedenkausgabe anlässlich der Opfer des Ersten Weltkrieges, Angelus le Locle um 1918
Ca. Ø55mm, ca. 123g, Savonnettegehäuse aus Nickel, versilbert, Sprungdeckel mit emailliertem Relief, Darstellung eines Soldaten mit abgelegtem Gewehr und wehender Schweizer Fahne, rückseitig bezeichnet "Honneur Aux Heros - Pour Le Droit 1914-1918", Staubdeckel bezeichnet Grand Prix Berne 1914, Gehäusepunze Huguenin Freres & Co., Schweizer Ankerwerk mit Repetition der Stunden und Viertelstunden, signiertes, vergoldetes Zifferblatt mit erhabenen Indexen und ohne Glas zum Ertasten für Blinde, rotgoldene Zeiger, Werk läuft an und schlägt auch, braucht aber Revision, äußerst selten.
Taschenuhr: äußerst seltene Schweizer Blinden-Uhr mit Repetition, Gedenkausgabe anlässlich der Opfer des Ersten Weltkrieges, Angelus le Locle um 1918
Ca. Ø55mm, ca. 123g, Savonnettegehäuse aus Nickel, versilbert, Sprungdeckel mit emailliertem Relief, Darstellung eines Soldaten mit abgelegtem Gewehr und wehender Schweizer Fahne, rückseitig bezeichnet "Honneur Aux Heros - Pour Le Droit 1914-1918", Staubdeckel bezeichnet Grand Prix Berne 1914, Gehäusepunze Huguenin Freres & Co., Schweizer Ankerwerk mit Repetition der Stunden und Viertelstunden, signiertes, vergoldetes Zifferblatt mit erhabenen Indexen und ohne Glas zum Ertasten für Blinde, rotgoldene Zeiger, Werk läuft an und schlägt auch, braucht aber Revision, äußerst selten.

Last Minute - Last Minute Consigments, Special offer catalog, Lots and Bargains

Auktionsdatum
Ort der Versteigerung
Süderstraße 282
Hamburg
20537
Germany

Für Karl-Heinz Cortrie GmbH Versandinformtation bitte wählen Sie +49 (0)40 219 06 52-0.

Wichtige Informationen

Nothing important.

AGB

Vollständige AGBs