Los

14

A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK.

In Sammlungsauflösung Taschenuhren

Diese Auktion ist eine LIVE Auktion! Sie müssen für diese Auktion registriert und als Bieter freigeschaltet sein, um bieten zu können.
Sie wurden überboten. Um die größte Chance zu haben zu gewinnen, erhöhen Sie bitte Ihr Maximal Gebot.
Ihre Registrierung wurde noch nicht durch das Auktionshaus genehmigt. Bitte, prüfen Sie Ihr E-Mail Konto für mehr Details.
Leider wurde Ihre Registrierung durch das Auktionshaus abgelehnt. Sie können das Auktionshaus direkt kontaktieren über +49 711 997 008 200 um mehr Informationen zu erhalten.
Sie sind zurzeit Höchstbieter! Um sicher zustellen, dass Sie das Los ersteigern, melden Sie sich zum Live Bieten an unter , oder erhöhen Sie ihr Maximalgebot.
Geben Sie jetzt ein Gebot ab! Ihre Registrierung war erfolgreich.
Entschuldigung, die Gebotsabgabephase ist leider beendet. Es erscheinen täglich 1000 neue Lose auf lot-tissimo.com, bitte starten Sie eine neue Anfrage.
Das Bieten auf dieser Auktion hat noch nicht begonnen. Bitte, registrieren Sie sich jetzt, so dass Sie zugelassen werden bis die Auktion startet.
1/9
Bieten ist beendet
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 1 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 2 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 3 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 4 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 5 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 6 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 7 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 8 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 9 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 1 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 2 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 3 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 4 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 5 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 6 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 7 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 8 aus 9
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. - Bild 9 aus 9
Sie interessieren sich für den Preis dieses Loses?
Preisdatenbank abonnieren
Stuttgart
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. Silber 900, Gehäuseform "Lucia", Gehäuse-/Werknummer 205714, Rückdeckel zusätzlich mit Hoheitszeichen, Staubdeckel beschriftet "Werk: A. Lange & Söhne, Nr: 205714, fertiggestellt: Andreas Huber München-Berlin". Marine-Einsatznummer "M 12478". Handaufzug-Kaliber 48, vergoldet, Gold-Räderwerk, gepresste Chatons, bimetallische Kompensationsunruh, Breguet-Spirale, Schwanenhals-Feinregulierung. Sehr seltenes Leuchtzifferblatt, noch nachleuchtend, ursprünglich vorgesehen für den Einsatz auf U-Booten, Auf/Ab-Anzeige (Gangreserve), kleine Sekunde, gebläute Stahlzeiger. Sehr guter Zustand, Silber-Gehäuse nicht aufgearbeitet. Uhrwerk ist trocken und läuft nicht an, muss überholt werden. Durchmesser ca. 59mm ohne Krone.

| A. Lange & Söhne very rare Kriegsmarine oberver watch with luminous dial from WWII. Silver 900, case shape "Lucia", case-/movement-number 205714, caseback with national emblem, dust lid labeled "Werk: A. Lange & Söhne, Nr: 205714, fertiggestellt: Andreas Huber München-Berlin". Marine-mission number "M 12478". Manual-wound movement Kaliber 48, gold-plated, gold-gear train, pressed-in chatons, bimetallic compensation balance, Breguet-hairspring, swan-neck fine-adjustment. Very rare lumnious dial, still luminescent, originally made for the use on submarines, Up/Down-dispaly (power reserve), small seconds, blued steel hands. Very good condition, silver-case not refurbished. Movement is dry and doesn't start, service needed. Diameter ca. 59mm without crown.


Alle Posten werden in dem Zustand verkauft, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Auktion befinden und die Zustandsbeschreibung kann nicht alle Austauschteile oder Mängel beinhalten. Das Fehlen eines Hinweises auf den Zustand eines Postens bedeutet nicht, dass das Los frei von Mängeln, Reparaturen oder Restaurierungen ist. Aus diesem Grund wird ausdrücklich empfohlen, die Posten persönlich zu besichtigen.
Das Uhrwerk ist zum Zeitpunkt der Katalogisierung nicht funktionsfähig. Aufgrund des Alters der Uhr wird generell ein Service empfohlen.

All lots are sold „as is“ and this condition report may not specify all mechanical replacements or defects. The absence of any reference to the condition of a lot does not imply that the lot is without defects, repairs or restoration. You are accordingly encouraged to view the lots personally.
The movement is not in working order at the time of cataloging. The movement has not been tested for accuracy.
A. Lange & Söhne sehr seltene Kriegsmarine Beobachtungsuhr mit Leuchtzifferblatt aus dem II. WK. Silber 900, Gehäuseform "Lucia", Gehäuse-/Werknummer 205714, Rückdeckel zusätzlich mit Hoheitszeichen, Staubdeckel beschriftet "Werk: A. Lange & Söhne, Nr: 205714, fertiggestellt: Andreas Huber München-Berlin". Marine-Einsatznummer "M 12478". Handaufzug-Kaliber 48, vergoldet, Gold-Räderwerk, gepresste Chatons, bimetallische Kompensationsunruh, Breguet-Spirale, Schwanenhals-Feinregulierung. Sehr seltenes Leuchtzifferblatt, noch nachleuchtend, ursprünglich vorgesehen für den Einsatz auf U-Booten, Auf/Ab-Anzeige (Gangreserve), kleine Sekunde, gebläute Stahlzeiger. Sehr guter Zustand, Silber-Gehäuse nicht aufgearbeitet. Uhrwerk ist trocken und läuft nicht an, muss überholt werden. Durchmesser ca. 59mm ohne Krone.

| A. Lange & Söhne very rare Kriegsmarine oberver watch with luminous dial from WWII. Silver 900, case shape "Lucia", case-/movement-number 205714, caseback with national emblem, dust lid labeled "Werk: A. Lange & Söhne, Nr: 205714, fertiggestellt: Andreas Huber München-Berlin". Marine-mission number "M 12478". Manual-wound movement Kaliber 48, gold-plated, gold-gear train, pressed-in chatons, bimetallic compensation balance, Breguet-hairspring, swan-neck fine-adjustment. Very rare lumnious dial, still luminescent, originally made for the use on submarines, Up/Down-dispaly (power reserve), small seconds, blued steel hands. Very good condition, silver-case not refurbished. Movement is dry and doesn't start, service needed. Diameter ca. 59mm without crown.


Alle Posten werden in dem Zustand verkauft, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Auktion befinden und die Zustandsbeschreibung kann nicht alle Austauschteile oder Mängel beinhalten. Das Fehlen eines Hinweises auf den Zustand eines Postens bedeutet nicht, dass das Los frei von Mängeln, Reparaturen oder Restaurierungen ist. Aus diesem Grund wird ausdrücklich empfohlen, die Posten persönlich zu besichtigen.
Das Uhrwerk ist zum Zeitpunkt der Katalogisierung nicht funktionsfähig. Aufgrund des Alters der Uhr wird generell ein Service empfohlen.

All lots are sold „as is“ and this condition report may not specify all mechanical replacements or defects. The absence of any reference to the condition of a lot does not imply that the lot is without defects, repairs or restoration. You are accordingly encouraged to view the lots personally.
The movement is not in working order at the time of cataloging. The movement has not been tested for accuracy.

Sammlungsauflösung Taschenuhren

Auktionsdatum

Generelle Versandinformationen vom Auktionshaus verfügbar

auf Anfrage / on demand

Wichtige Informationen

Aufgeld bereits im Zuschlagspreis enthalten Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, aber nicht ausgewiesen, nicht erstattbar. Buyer's premium already included in the hammer price VAT margin scheme, VAT included, but not indicated and not reclaimable.

AGB

Terms of Service
Our original catalog and item descriptions are in German. This is a courtesy translation. Only the German version is legally binding. If there are any differences in the wording, interpretation, or meaning of the German and English versions, the German version shall prevail. For full original text please see our website at www.eppli.com.
§1
The following conditions apply to auctions and store purchases, as well as purchases made through the online shop. The Eppli Auction House auctions and sells items in the name of and on behalf of the consignor (client). The Eppli Company is authorized to act on behalf of the consignor in all matters relating to the auction or sale of the consigned items.
§2
The items to be auctioned are second-hand and are available be inspected and tried on prior to the auction. The Eppli Auction House (as the vendor) shall not be liable for any defects in the goods. All information and descriptions of the items do not represent a guarantee.
In accordance with § 459 BGB.
§3
The auctioneer can combine lot numbers, separate them, withdraw them, or call them out of order. He ultimately decides on the acceptance or rejection of a bid.

§4
Eppli Auction House shall not be liable for errors. The liability is restricted to intentional and gross negligence of the company, including all employees and agents (e.g. defects of title, noncompliance, impossibility of performance, failure to fulfill a contract, illegal activity).

§5
The submission of an online, absentee, telephone or personal bid and the acceptance of it constitutes an irrevocable purchase contract, which includes the acceptance and payment of the bidded price plus premium. In the case of a disagreement over the contract or an overlooked bid, the auctioneer will decide whether to declare the contract null and void and auction the item again.

§6
If the contract is awarded, all risks are assumed by the successful bidder (e.g. risk of accidental loss or deterioration). Ownership is only awarded after the complete payment of the closing price as well as the buyer's premium.

§7
The Buyers Premium Is included in the hammer price.

§8
The purchase price is due within 7 days and the items must be collected (at the auction site within 3 days).

§9
In the case of delayed payment, a reminder is sent and a late fee of 3% is charged. If there is continued delay in payment, the Eppli Company can demand the fulfillment of the contract of sale or claim damages for non-performance. The items can be placed in another auction and sold there. Any losses arising from this sale, such as the costs and fees of the new auction, will be charged to the defaulting bidder. With the new sale, the rights of the defaulting bidder from the previous auction are revoked.

§10
If the buyer is delayed in the collection of their purchased item(s), a storage fee of 5 Euros per lot per day plus taxes will be charged. The collection of items placed in storage is only possible with a confirmed appointment.

§11
These conditions apply to all locations (Stuttgart and Leinf.- Echterdingen), as well as to all auctions and sales conducted on site.

§12
Place of execution and jurisdiction is Stuttgart. German law applies.

§13
Those in possession of our catalogue, auction participants, and visitors and buyers of post-auction items assure that - unless declared otherwise - that all items described or pictured in the catalogue or displayed in store from the third reich are only for the purposes of public education, the resistance of unconstitutional endeavors, as art or academics, for research or instruction, reporting of history, or similar purposes (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). The auction house and its consignors offer these items only under these conditions and release them only under these conditions.

§14
Should any conditions become invalid, in whole or in part, the validity of the remaining conditions shall remain unaffected.

(October 2018)

Vollständige AGBs

Stichworte: Lange and Söhne, Breguet, A. Lange & Söhne, Uhr