Los

26

[BALLETS RUSSES, BAKST, BENOIS, GOLOWIN, VOGEL] Zeitschrift Comoedia Illustré / Michel de

In Grand Summer Sale (No. 4) "Russian Seasons" V...

Diese Auktion ist eine LIVE Auktion! Sie müssen für diese Auktion registriert und als Bieter freigeschaltet sein, um bieten zu können.
Sie wurden überboten. Um die größte Chance zu haben zu gewinnen, erhöhen Sie bitte Ihr Maximal Gebot.
Ihre Registrierung wurde noch nicht durch das Auktionshaus genehmigt. Bitte, prüfen Sie Ihr E-Mail Konto für mehr Details.
Leider wurde Ihre Registrierung durch das Auktionshaus abgelehnt. Sie können das Auktionshaus direkt kontaktieren über +49 (0)30 219 552 63 um mehr Informationen zu erhalten.
Sie sind zurzeit Höchstbietender! Um sicher zustellen, dass Sie das Los ersteigern, melden Sie sich zum Live Bieten an unter , oder erhöhen Sie ihr Maximalgebot.
Geben Sie jetzt ein Gebot ab! Ihre Registrierung war erfolgreich.
Entschuldigung, die Gebotsabgabephase ist leider beendet. Es erscheinen täglich 1000 neue Lose auf lot-tissimo.com, bitte starten Sie eine neue Anfrage.
Das Bieten auf dieser Auktion hat noch nicht begonnen. Bitte, registrieren Sie sich jetzt, so dass Sie zugelassen werden bis die Auktion startet.
Bieten ist beendet
[BALLETS RUSSES, BAKST, BENOIS, GOLOWIN, VOGEL] Zeitschrift Comoedia Illustré / Michel de
Das Auktionshaus hat für dieses Los keine Ergebnisse veröffentlicht
Berlin
[BALLETS RUSSES, BAKST, BENOIS, GOLOWIN, VOGEL] Zeitschrift Comoedia Illustré / Michel de Brunhoff, Imprimérie Kapp, Paris. Russische Saison in der Oper, Théâtre National de l'Opéra, Paris, Juni 1910. 32 x 25 cm; [44] S. Offizielles Programmheft. Ballette: „L’Oiseau de feu“ (unter Mitwirkung von Tamara Karsawina, M. Fokine), „Scheherazade“ (unter Mitwirkung von V. Nijinsky), „Carnaval“ (unter Mitwirkung M. Fokine, von Tamara Karsawina), „Giselle“, „Cleopatra“, „Polowetzer Tänze“ aus der Oper „Fürst Igor“, „La Sylphide“ (unter Mitwirkung von Tamara Karsawina, von V. Nijinsky), „Le Spectre de la Rose“. Vollständiges Exemplar. Auf dem Umschlag in einem Rahmen Arbeiten von L. Vogel, ganzseitige Illustration von L. Bakst mit Kostümentwurf zum Ballett „Scheherazade“. Innen: ganzseitige Ill. von L. Bakst mit Kostümentwurf zum Ballett „Scheherazade“, Foto der Kulissen von A. Benois zum 1. Akt des Balletts „Giselle“, 2 Ill. von L. Bakst (1 Entwurf der Kulissen zum Ballett „Scheherazade“, 1 ganzseitiger Kostümentwurf), 1 Ill. von A. Golowin (Entwurf der Kulissen zum Ballett „L’Oiseau de feu“), 1 zweiseitiger Zierrahmen, Arbeiten von L. Vogel. Umschlag berieben, kleine Einrisse, geringfügige Verschmutzungen. Gesamtzustand: gut.

Auktionshaus:

Kabinett Auktionshaus & Antiquitäten
[BALLETS RUSSES, BAKST, BENOIS, GOLOWIN, VOGEL] Zeitschrift Comoedia Illustré / Michel de Brunhoff, Imprimérie Kapp, Paris. Russische Saison in der Oper, Théâtre National de l'Opéra, Paris, Juni 1910. 32 x 25 cm; [44] S. Offizielles Programmheft. Ballette: „L’Oiseau de feu“ (unter Mitwirkung von Tamara Karsawina, M. Fokine), „Scheherazade“ (unter Mitwirkung von V. Nijinsky), „Carnaval“ (unter Mitwirkung M. Fokine, von Tamara Karsawina), „Giselle“, „Cleopatra“, „Polowetzer Tänze“ aus der Oper „Fürst Igor“, „La Sylphide“ (unter Mitwirkung von Tamara Karsawina, von V. Nijinsky), „Le Spectre de la Rose“. Vollständiges Exemplar. Auf dem Umschlag in einem Rahmen Arbeiten von L. Vogel, ganzseitige Illustration von L. Bakst mit Kostümentwurf zum Ballett „Scheherazade“. Innen: ganzseitige Ill. von L. Bakst mit Kostümentwurf zum Ballett „Scheherazade“, Foto der Kulissen von A. Benois zum 1. Akt des Balletts „Giselle“, 2 Ill. von L. Bakst (1 Entwurf der Kulissen zum Ballett „Scheherazade“, 1 ganzseitiger Kostümentwurf), 1 Ill. von A. Golowin (Entwurf der Kulissen zum Ballett „L’Oiseau de feu“), 1 zweiseitiger Zierrahmen, Arbeiten von L. Vogel. Umschlag berieben, kleine Einrisse, geringfügige Verschmutzungen. Gesamtzustand: gut.

Grand Summer Sale (No. 4) "Russian Seasons" Venue: Kempinski Hotel Bristol Berlin, Kurfürstendamm 27, 10719 Berlin

Auktionsdatum
Ort der Versteigerung
Carmerstraße 11
Berlin
10623
Germany

Für Kabinett Auktionshaus & Antiquitäten Versandinformtation bitte wählen Sie +49 (0)30 219 552 63.

Wichtige Informationen

Nothing important.

AGB

Vollständige AGBs