Los

37

Turmfalke, Bing & Gröndahl, Dänemark, Marke 1950-70, 1. W., Entwurf Dahl Jensen (1874-1960), u.

In 57. Kunst, Antik & Kuriosa Auktion

Diese Auktion ist eine LIVE Auktion! Sie müssen für diese Auktion registriert und als Bieter freigeschaltet sein, um bieten zu können.
Sie wurden überboten. Um die größte Chance zu haben zu gewinnen, erhöhen Sie bitte Ihr Maximal Gebot.
Ihre Registrierung wurde noch nicht durch das Auktionshaus genehmigt. Bitte, prüfen Sie Ihr E-Mail Konto für mehr Details.
Leider wurde Ihre Registrierung durch das Auktionshaus abgelehnt. Sie können das Auktionshaus direkt kontaktieren über +49 (0)4634-9368800 um mehr Informationen zu erhalten.
Sie sind zurzeit Höchstbietender! Um sicher zustellen, dass Sie das Los ersteigern, melden Sie sich zum Live Bieten an unter , oder erhöhen Sie ihr Maximalgebot.
Geben Sie jetzt ein Gebot ab! Ihre Registrierung war erfolgreich.
Entschuldigung, die Gebotsabgabephase ist leider beendet. Es erscheinen täglich 1000 neue Lose auf lot-tissimo.com, bitte starten Sie eine neue Anfrage.
Das Bieten auf dieser Auktion hat noch nicht begonnen. Bitte, registrieren Sie sich jetzt, so dass Sie zugelassen werden bis die Auktion startet.
Bieten ist beendet
Turmfalke, Bing & Gröndahl, Dänemark, Marke 1950-70, 1. W., Entwurf Dahl Jensen (1874-1960), u.
Sie interessieren sich für den Preis dieses Losest?
Preisdatenbank abonnieren
Hürup
Turmfalke, Bing & Gröndahl, Dänemark, Marke 1950-70, 1. W., Entwurf Dahl Jensen (1874-1960), u. mon., Modellnr. 1666, naturalistisch bemalt in Unterglasurfarben, L. 22 cm. KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS!
Turmfalke, Bing & Gröndahl, Dänemark, Marke 1950-70, 1. W., Entwurf Dahl Jensen (1874-1960), u. mon., Modellnr. 1666, naturalistisch bemalt in Unterglasurfarben, L. 22 cm. KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS!

57. Kunst, Antik & Kuriosa Auktion

Auktionsdatum
Lose: 1-1490
Ort der Versteigerung
Bahnhofstr. 7
Hürup
24975
Germany

Kostenloser versand innerhalb Deutschlands!

Für Abholer: 60 Tage kostenlose verlängerte Lagerung, bei sofortiger Zahlung.

Wichtige Informationen

K O S T E N L O S E R    V E R S A N D  innerhalb Deutschlands (siehe AGB)

F R E E   S H I P P I N G within Germany (pls refer to T&C)

 

Wegen Corona keine Vorbesichtigung und persönliche Auktions-Teilnahme vor Ort möglich.

Due to Corona there will be no preview and no physically precense to the auction.

Buyers fee 27% including German Tax / Käuferaufgeld 27% inkl 19 MwSt.

 

AGB

VERSTEIGERUNGSBEDINGUNGEN & Corona-Info

  1. Es ist keine Vorbesichtigung und Anwesenheit im Saal möglich.
  2. Es gilt das Hausrecht des Auktionators. Der Auktionator ist berechtigt störende Personen oder Personen, die den Anweisungen des Auktionators oder dessen Beauftragten nicht Folge leisten, ein Hausverbot auszusprechen.
  3. Die Versteigerung erfolgt im Namen oder für Rechnung des jeweiligen Einlieferers.
  4. Wir behalten uns vor einzelne Losnummern zu streichen oder die Reihenfolge der Nummern zu verändern.
  5. Wir übernehmen keine Haftung für Mängel an den auktionierten Objekten. Die Katalogangaben sind keine garantierten Angaben gemäß §443 BGB. Gewährleistungsansprüche richten sich ausschließlich an den jeweiligen Einlieferer. Die zur Auktion stehenden Objekte sind gebraucht, eventuell beschädigt und können vor der Versteigerung zum Teil und nur mit Termin besichtigt werden. Zustandsberichte sind bei Bedarf vom Bieter vor Gebotsabgabe anzufordern.
  6. Sachmängel können nicht beanstandet werden, da der Auktionator nicht die Funktionstüchtigkeit von angebotenen Geräten geprüft hat.
  7. Vorgebote müssen schriftlich auf den ausliegenden Formularen abgegeben werden. Nicht vollständig ausgefüllte Vorgebotsformulare können eventuell nicht bearbeitet werden. Gebote die erst kurz vor der Auktion abgegeben werden können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden. Telefonbieter müssen sich bis 24 Stunden vorher schriftlich angemeldet haben. Das Auktionshaus versucht soweit möglich die Bieter telefonisch zu erreichen, garantiert oder haftet hierfür jedoch nicht.
  8. Der Auktionator erteilt den Zuschlag an den Meistbietenden, wenn nach drei maligem Aufruf des Höchstgebots keiner mehr bietet. Mit dem Zuschlag kommt zwischen dem Bieter und dem Einlieferer ein Kaufvertrag zustande. Bei mehreren gleichen Geboten entscheidet der Auktionator nach seinem Ermessen, wer das Gebot zuerst abgegeben hat.
  9. Zur Zuschlagssumme wird ein Aufgeld in Höhe von 27 inkl 19% MwSt. erhoben.
  10. Die Zahlung ist sofort per Überweisung fällig. Auf KONTO BIC SWIFT . KEINE BARZAHLUNG MÖGLICH.
  11. Die Ware kann nur nach vorher eingegangener und bestätigter Zahlung und nach Termin abgeholt werden.
  12. Die ersteigerte Ware wird versandkostenfrei innerhalb Deutschlands an die Anschrift des Bieters geliefert. Kleinwaren im versicherten Paket. Größere, besonders fragile oder wertvolle Waren teils durch Kurier. Bei Kurier  liefern wir innerhalb von 3 Wochen mit vorheriger Terminvereinbarung und einem Zeitfenster von 3 Stunden. Ein Anspruch auf ein bestimmtes Lieferdatum und Frist besteht nicht. Es wird ein Zustellversuch unternommen. Ist trotz vorheriger Terminvereinbarung der Käufer nicht zum Anlieferzeitpunkt vor Ort, muss die Ware im Auktionshaus abgeholt werden. Es besteht kein Anspruch auf Transporthilfe oder Verpackungsmaterial. Versand geschieht ausschließlich auf Gefahr und Risiko des Käufers. Sollte trotz guter Verpackung Ware auf dem Versandweg beschädigt werden, so trägt der Käufer das Risiko und das Auktionshaus haftet hierfür nicht.
  13. Sollte der Käufer die Waren selbst im Auktionshaus abholen, ist dies ausschließlich nach vorher eingegangener und bestätigter Überweisung möglich. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich.
  14. Besitz und Gefahr gehen unmittelbar nach dem Zuschlag/Kauf des Objekts auf den Käufer über. Das Eigentum des Objekts geht erst mit vollständiger und fristgerechter Zahlung und den Käufer über.
  15. Der Käufer kann aufgrund der Corona-Pandemie die ersteigerten Waren innerhalb von 60 Tagen abholen. Es entstehen bis zum 60 Kalendertag nach der Auktion keine Lagergebühren. Danach fallen pro Objekt und Tag 1€ Lagergebühr an.
  16. Der Bieter stimmt der digitalen Speicherung seiner Daten zu und ist ebenfalls damit einverstanden in Zukunft per Email und/oder auf dem Postwege Auktionsankündigungen und Auktionskataloge zu erhalten. Er kann diese Zustimmung jederzeit schriftlich widerrufen.
  17. Es gilt deutsches Recht und die deutschen Texte und Bedingungen sind wirksam.
  18. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist bei gewerblichen Käufern in allen Fällen Flensburg.
  19. Sollte einer oder mehrere der Versteigerungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bedingungen hiervon unberührt. Für die unwirksame Bedingung ist eine möglichst nahgelegene wirksame Bedingung zu verwenden.

Auktionshaus PALAIS ROSENLUND, 2021

Vollständige AGBs