Los

33

Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen

In Auktion 71 - Herbstauktion 2018

Diese Auktion ist eine LIVE Auktion! Sie müssen für diese Auktion registriert und als Bieter freigeschaltet sein, um bieten zu können.
Sie wurden überboten. Um die größte Chance zu haben zu gewinnen, erhöhen Sie bitte Ihr Maximal Gebot.
Ihre Registrierung wurde noch nicht durch das Auktionshaus genehmigt. Bitte, prüfen Sie Ihr E-Mail Konto für mehr Details.
Leider wurde Ihre Registrierung durch das Auktionshaus abgelehnt. Sie können das Auktionshaus direkt kontaktieren über +49 (0)89 263855 um mehr Informationen zu erhalten.
Sie sind zurzeit Höchstbietender! Um sicher zustellen, dass Sie das Los ersteigern, melden Sie sich zum Live Bieten an unter , oder erhöhen Sie ihr Maximalgebot.
Geben Sie jetzt ein Gebot ab! Ihre Registrierung war erfolgreich.
Entschuldigung, die Gebotsabgabephase ist leider beendet. Es erscheinen täglich 1000 neue Lose auf lot-tissimo.com, bitte starten Sie eine neue Anfrage.
Das Bieten auf dieser Auktion hat noch nicht begonnen. Bitte, registrieren Sie sich jetzt, so dass Sie zugelassen werden bis die Auktion startet.
1/4
Bieten ist beendet
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen - Bild 1 aus 4
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen - Bild 2 aus 4
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen - Bild 3 aus 4
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen - Bild 4 aus 4
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen - Bild 1 aus 4
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen - Bild 2 aus 4
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen - Bild 3 aus 4
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenenKochbüchern und einigen - Bild 4 aus 4
Das Auktionshaus hat für dieses Los keine Ergebnisse veröffentlicht
München

Zisska & Lacher - Buch- und Kunstauktionshaus

Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenen
Kochbüchern und einigen Einzelblättern mit Rezepten. Deutschland und Österreich, um 1750-1850. Meist 4°. Zus. ca. 400 Seiten. Buntpapierumschlag (1; Altersspuren) und ohne Einband. (3) Reichhaltige Sammlung aus dem Nachlaß der österreichischen Kulturhistorikerin Hermine Cloeter (1879-1970). - Beiliegend drei zusammengeheftete Typoskripte mit Essays, die 1925 und 1927 in der "Neuen Freien Presse" veröffentlicht wurden ("Alte Kochbücher", "Küchenpsychologie" und "Berühmte Köche und Feinschmecker"). - Das Konvolut enthält vorwiegend Kochrezepte, aber auch praktische Anweisungen, etwa für das Färben von Leinwand und Seide, das Seifekochen, das Entfernen von Flecken, das Reinigen von Talg oder das Stärken von Weißwäsche. - Die Sammlung stammt aus dem Besitz der väterlichen Vorfahren von Hermine Cloeter, einer hugenottischen Pfarrersfamilie und der Familie eines Amtverwalters und späteren Hammerwerksbesitzers im Bayreuther Land.

- Verschiedene Altersspuren. - Beiliegt ein weiteres Kochbuchfragment aus der Zeit um 1800, wohl böhmisch-schlesischer Herkunft.

Auktionshaus:

Zisska & Lacher - Buch- und Kunstauktionshaus
Cloeter- Sammlung von sechs meist nur fragmentarisch erhaltenen
Kochbüchern und einigen Einzelblättern mit Rezepten. Deutschland und Österreich, um 1750-1850. Meist 4°. Zus. ca. 400 Seiten. Buntpapierumschlag (1; Altersspuren) und ohne Einband. (3) Reichhaltige Sammlung aus dem Nachlaß der österreichischen Kulturhistorikerin Hermine Cloeter (1879-1970). - Beiliegend drei zusammengeheftete Typoskripte mit Essays, die 1925 und 1927 in der "Neuen Freien Presse" veröffentlicht wurden ("Alte Kochbücher", "Küchenpsychologie" und "Berühmte Köche und Feinschmecker"). - Das Konvolut enthält vorwiegend Kochrezepte, aber auch praktische Anweisungen, etwa für das Färben von Leinwand und Seide, das Seifekochen, das Entfernen von Flecken, das Reinigen von Talg oder das Stärken von Weißwäsche. - Die Sammlung stammt aus dem Besitz der väterlichen Vorfahren von Hermine Cloeter, einer hugenottischen Pfarrersfamilie und der Familie eines Amtverwalters und späteren Hammerwerksbesitzers im Bayreuther Land.

- Verschiedene Altersspuren. - Beiliegt ein weiteres Kochbuchfragment aus der Zeit um 1800, wohl böhmisch-schlesischer Herkunft.

Auktion 71 - Herbstauktion 2018

Auktionsdatum
Ort der Versteigerung
Unterer Anger 15
München
80331
Germany

Für Zisska & Lacher - Buch- und Kunstauktionshaus Versandinformtation bitte wählen Sie +49 (0)89 263855.

Wichtige Informationen

Nothing important.

AGB

Vollständige AGBs