Los

9

Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena),

In Auktion 71 - Herbstauktion 2018

Diese Auktion ist eine LIVE Auktion! Sie müssen für diese Auktion registriert und als Bieter freigeschaltet sein, um bieten zu können.
Sie wurden überboten. Um die größte Chance zu haben zu gewinnen, erhöhen Sie bitte Ihr Maximal Gebot.
Ihre Registrierung wurde noch nicht durch das Auktionshaus genehmigt. Bitte, prüfen Sie Ihr E-Mail Konto für mehr Details.
Leider wurde Ihre Registrierung durch das Auktionshaus abgelehnt. Sie können das Auktionshaus direkt kontaktieren über +49 (0)89 263855 um mehr Informationen zu erhalten.
Sie sind zurzeit Höchstbietender! Um sicher zustellen, dass Sie das Los ersteigern, melden Sie sich zum Live Bieten an unter , oder erhöhen Sie ihr Maximalgebot.
Geben Sie jetzt ein Gebot ab! Ihre Registrierung war erfolgreich.
Entschuldigung, die Gebotsabgabephase ist leider beendet. Es erscheinen täglich 1000 neue Lose auf lot-tissimo.com, bitte starten Sie eine neue Anfrage.
Das Bieten auf dieser Auktion hat noch nicht begonnen. Bitte, registrieren Sie sich jetzt, so dass Sie zugelassen werden bis die Auktion startet.
1/7
Bieten ist beendet
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 1 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 2 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 3 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 4 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 5 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 6 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 7 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 1 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 2 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 3 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 4 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 5 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 6 aus 7
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.Dat. Maggiano (Siena), - Bild 7 aus 7
Das Auktionshaus hat für dieses Los keine Ergebnisse veröffentlicht
München

Zisska & Lacher - Buch- und Kunstauktionshaus

Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.
Dat. Maggiano (Siena), 2. 4. 1599. Ca. 19,5 x 13,5 cm. Mit Quadratnotation auf 4 roten Linien, 4 Deckfarbeninitialen, tls. mit Gold oder Silber, einigen Initialen mit Federverzierung, einigen Schlußvign., zahlr. Schreibmeisterinitialen in Rot, Blau, Violett und Grün sowie kalligraphierten Kolumnentiteln. 6, 1 Bl., 152 S. Schriftspiegel: ca. 13 x 10,5 cm. Jeweils 8 Notenzeilen. Beschäd. blindgepr. Ldr. d. Zeit. (216) Vollständiges Kartäuser-Antiphonar mit Kalender (6 Bl.), Tabelle der beweglichen Feste für die Jahre 1599-1618 (eine Seite, verso weiß), gefolgt von den Gesängen für Liturgie und Stundengebete (S. 1-152), geschrieben in einer zierlichen Minuskel. - Am Ende findet sich der kunstvoll kalligraphierte Kolophon "Esplicit feliciter. Anno D(omi)ni M.D.XCIX. die vero ii Aprilis Carthusie Maggiani". Von etwas späterer Hand auf mehreren Seiten am Fußsteg eingetragene Besitzvermerke wurden später teils rasiert, doch der Eintrag auf der ersten Seite "Conv(entus) Cartusie S. Marie prope Senas Maggianoris" ist noch gut lesbar. Daher ist das Manuskript eindeutig der heute in Siena gelegenen und als Luxushotel genutzten Kartause Maggiano zuzuordnen. Sie wurde 1316 gegründet, nur wenige Jahre nach der gleichnamigen, dem Heiligen Geist geweihten Kartause bei Lucca. - Mit Deckfarbeninitialen hervorgehoben sind der Beginn der Invitatorien zu den beweglichen Festen, der Hymnus zum Osterfest, der Beginn der Responsorien zu den beweglichen Festen und das Responsorium zum Ostersonntag. Besonders reizvollen Schmuck bilden die zahlreichen kunstvollen Schreibmeisterinitialen. - Neben den späteren Besitzeinträgen gibt es auch einige Nachträge im Kalenderteil und wenige spätere Randvermerke.

- Beide Spiegel etw. wurmspurig, der hintere mit einigen feinen Federzeichnungen wohl aus dem 17. Jahrhundert, die erste Lage gelockert, etw. fingerfleckig und leicht gebräunt. - Exlibris Peter Freiherr von Giovanelli. .Antiphonary

Auktionshaus:

Zisska & Lacher - Buch- und Kunstauktionshaus
Siena- Antiphonar der Kartause Maggiano. Lateinische Handschrift auf Papier.
Dat. Maggiano (Siena), 2. 4. 1599. Ca. 19,5 x 13,5 cm. Mit Quadratnotation auf 4 roten Linien, 4 Deckfarbeninitialen, tls. mit Gold oder Silber, einigen Initialen mit Federverzierung, einigen Schlußvign., zahlr. Schreibmeisterinitialen in Rot, Blau, Violett und Grün sowie kalligraphierten Kolumnentiteln. 6, 1 Bl., 152 S. Schriftspiegel: ca. 13 x 10,5 cm. Jeweils 8 Notenzeilen. Beschäd. blindgepr. Ldr. d. Zeit. (216) Vollständiges Kartäuser-Antiphonar mit Kalender (6 Bl.), Tabelle der beweglichen Feste für die Jahre 1599-1618 (eine Seite, verso weiß), gefolgt von den Gesängen für Liturgie und Stundengebete (S. 1-152), geschrieben in einer zierlichen Minuskel. - Am Ende findet sich der kunstvoll kalligraphierte Kolophon "Esplicit feliciter. Anno D(omi)ni M.D.XCIX. die vero ii Aprilis Carthusie Maggiani". Von etwas späterer Hand auf mehreren Seiten am Fußsteg eingetragene Besitzvermerke wurden später teils rasiert, doch der Eintrag auf der ersten Seite "Conv(entus) Cartusie S. Marie prope Senas Maggianoris" ist noch gut lesbar. Daher ist das Manuskript eindeutig der heute in Siena gelegenen und als Luxushotel genutzten Kartause Maggiano zuzuordnen. Sie wurde 1316 gegründet, nur wenige Jahre nach der gleichnamigen, dem Heiligen Geist geweihten Kartause bei Lucca. - Mit Deckfarbeninitialen hervorgehoben sind der Beginn der Invitatorien zu den beweglichen Festen, der Hymnus zum Osterfest, der Beginn der Responsorien zu den beweglichen Festen und das Responsorium zum Ostersonntag. Besonders reizvollen Schmuck bilden die zahlreichen kunstvollen Schreibmeisterinitialen. - Neben den späteren Besitzeinträgen gibt es auch einige Nachträge im Kalenderteil und wenige spätere Randvermerke.

- Beide Spiegel etw. wurmspurig, der hintere mit einigen feinen Federzeichnungen wohl aus dem 17. Jahrhundert, die erste Lage gelockert, etw. fingerfleckig und leicht gebräunt. - Exlibris Peter Freiherr von Giovanelli. .Antiphonary

Auktion 71 - Herbstauktion 2018

Auktionsdatum
Ort der Versteigerung
Unterer Anger 15
München
80331
Germany

Für Zisska & Lacher - Buch- und Kunstauktionshaus Versandinformtation bitte wählen Sie +49 (0)89 263855.

Wichtige Informationen

Nothing important.

AGB

Vollständige AGBs